Sources

Nachrichten, Steuern, Recht

Steuerliche Förderung energetischer Maßnahmen an zu eigenen Wohnzwecken genutzten Gebäuden – Einzelfragen zu § 35c EStG

1 Tag 23 Stunden ago
Das BMF-Schreiben erläutert Einzelfragen zur Anwendung der Regelung über die Steuerermäßigung nach § 35c EStG und der Verordnung zur Bestimmung von Mindestanforderungen für energetische Maßnahmen bei zu eigenen Wohnzwecken genutzten Gebäuden nach § 35c EStG (ESanMV, Az. IV C 1 -S-2296-c / 20 / 10004 :006).
Peter Ködel

Fristverlängerung für Steuererklärungen

2 Tage 22 Stunden ago
Steuererklärungen für das Jahr 2019, die mit Hilfe eines Steuerberaters erstellt werden, sollen ein halbes Jahr später eingereicht werden können. Als Grund nennt ein Gesetzentwurf von CDU/CSU und SPD (19/25795) die besondere Belastung steuerberatender Berufe durch die Corona-Krise.
Bernhard Gritsch

Bekämpfung bandenmäßiger Steuerhinterziehung

2 Tage 22 Stunden ago
Mit einer kleinen Gesetzesänderung will der Bundesrat den Kampf gegen bandenmäßige Steuerhinterziehung verbessern. Die Länderkammer hat nun einen Gesetzentwurf (19/25819) eingebracht, nach dem die Wörter „Umsatz- oder Verbrauchssteuern“ durch „Steuern“ ersetzt werden sollen. Dadurch würde jede bandenmäßige Steuerhinterziehung als schwerwiegende Tatbegehung eingestuft.
Bernhard Gritsch

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Januar 2021

2 Tage 22 Stunden ago
Pandemiebedingt ist das Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2020 insgesamt um 5,0 % zurückgegangen, nachdem es zehn Jahre lang zuvor Jahr für Jahr zunahm. Letztlich fällt das Minus aber deutlich niedriger aus, als es im Verlauf des letzten Jahres von vielen Experten erwartet worden war. Derzeit legt die wirtschaftliche Erholung angesichts des neuen Lockdowns eine Pause ein. Das BMWi skizziert ein aktuelles Bild der Lage.
Bernhard Gritsch

Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2020 um 5,0 % gesunken

3 Tage 1 Stunde ago
Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt war im Jahr 2020 nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes um 5,0 % niedriger als im Vorjahr. Die deutsche Wirtschaft ist somit nach einer zehnjährigen Wachstumsphase im Corona-Krisenjahr 2020 in eine tiefe Rezession geraten, ähnlich wie zuletzt während der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009. Der konjunkturelle Einbruch fiel aber im Jahr 2020 den vorläufigen Berechnungen zufolge insgesamt weniger stark aus als 2009 mit -5,7 %.
Anne Lachmann

Energiebesteuerungsrichtlinie: Preisnachlass auf Kraftstoff in Italien

3 Tage 2 Stunden ago
Der den Einwohnern der Regione autonoma Friuli Venezia Giulia auf den Kraftstoffpreis gewährte Nachlass verstößt für sich genommen nicht gegen die Energiebesteuerungsrichtlinie. Die EU-Kommission hat nicht dargetan, dass Italien eine Verbrauchsteuerermäßigung in Form der Erstattung der entrichteten Steuern eingeführt hätte. So entschied der EuGH (Rs. C-63/19).
Ulrike Seidel
Überprüft
54 Minuten 15 Sekunden ago
Nachrichten, Steuern, Recht
Aktuelles für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte
Nachrichten, Steuern, Recht Feed abonnieren

Trends, Innovation

Smartphone zum Aufrollen

3 Wochen 4 Tage ago
Xiaomi plant ein neues Konzept für aufrollbare Smartphones. Was die Vorteile des flexiblen OLED-Displays des „Xiaomi Mi Alpha R“ sind.
redakteur_bozyigit

Tschüss, Bargeld?

1 Monat 1 Woche ago
Schon 2022 soll die elektronische Währung dann flächendeckend kommen. Ein Grund dafür hat mit China zu tun.
redakteur_bozyigit

Ein Ohr für Tiere

1 Monat 3 Wochen ago
Dank akustischer Sensoren lassen sich in einem afrikanischen Naturreservat die Schüsse von Wilderern erkennen und lokalisieren.
redakteur_bozyigit

Migranten gründen schneller

1 Monat 3 Wochen ago
Nicht nur Biontech, auch viele andere deutsche Unternehmen wurden von Personen mit ausländischen Wurzeln gegründet. Sie sind risikobereiter.
redakteur_bozyigit

Grüne Wolken am IT-Himmel

1 Monat 4 Wochen ago
Der Energiebedarf von Rechenzentren wächst. Die Europäische Kommission fordert von Politik und Wirtschaft, effizientere Lösungen zu schaffen.
redakteur_bozyigit
Überprüft
54 Minuten 15 Sekunden ago
Trends, Innovation
Aktuelles für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte
Trends, Innovation Feed abonnieren

Datev Produkte & Service

Neues Branchenpaket Wohnungsunternehmen

2 Tage 4 Stunden ago
Mit dem Branchenpaket kann das wohnungswirtschaftliche Rechnungswesen abgewickelt werden. Der Jahresabschluss wird auf Basis von Kontenzwecken erstellt. Damit entfällt die bisher für eine Bilanz-Gliederung nach der Formblattverordnung notwendige individuelle und die Kanzlei-Zuordnungstabelle.
Redaktion datev.de

DATEV Anwalt Kommunikationspaket

2 Tage 19 Stunden ago
Mit dem Zusatzpaket zu DATEV Anwalt classic gestalten Sie Ihre Kommunikationsprozesse digital und effizient. Denn das DATEV Anwalt Kommunikationspaket für Ihre Kanzleisoftware automatisiert viele Abläufe von der Mandatsanbahnung bis hin zur laufenden Mandantenbetreuung.
Redaktion datev.de

Erleichterungen beim Zugang zum Kurzarbeitergeld

1 Monat ago
Die Einführung von Kurzarbeit ist ein geeignetes Mittel, um auf die jetzige Krise zu reagieren. Die Bundesregierung hat viele Erleichterungen beim Zugang zum Kurzarbeitergeld in sehr kurzer Zeit gesetzlich umgesetzt. Aber die Unsicherheit in diesem Bereich ist nach wie vor groß. Dabei gibt es viele Vorteile sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer.
Redaktion datev.de

Datenmeldung optimieren

1 Monat 1 Woche ago
Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung ist neuer Software-Partner auf dem DATEV-Marktplatz. Durch diese Kooperation lässt sich der Datenmeldeprozess für die Erhebungen des Zentralinstituts optimieren. Relevante Finanzdaten von Praxen lassen sich aus Kanzlei-Rechnungswesen exportieren und beim Zentralinstitut bereitstellen.
Redaktion datev.de

Umstellung der Kanzlei-Dokumentvorlagen auch für Prüfungsberichte notwendig

1 Monat 1 Woche ago
Beginnend mit dem Jahreswechsel 2020/2021 werden voraussichtlich mit den DATEV-Programmen 14.1 die Werte in Kanzlei-Rechnungswesen auf Basis von Kontenzwecken aufbereitet. Die Aufbereitung der Werte auf Basis von Zuordnungstabellen (Gliederungsschemas) wird in Kanzlei-Rechnungswesen abgelöst. Das hat Auswirkungen, wenn Sie Kanzlei-Dokumentvorlagen für den Prüfungsbericht verwenden und die Abschlussdaten aus Kanzlei-Rechnungswesen kommen.
Redaktion datev.de
Überprüft
54 Minuten 15 Sekunden ago
Datev Produkte & Service
Aktuelles für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte
Datev Produkte & Service Feed abonnieren